Qualifikation und Beratungsfelder

Markus S. Mütze, Supervisor (DGSv∗), Senior-Coach (QRC) und Organisationsberater, Jahrgang 1965, studierte Wirtschaftswissenschaften / Betriebswirtschaftslehre (Univ.) mit Abschluss der Philipps-Universität Marburg.  Internationale Führungserfahrung in Projekt- und Linienfunktion mit Personal- und Ergebnisverantwortung sowie im Top-Management.

Markus Muetze - Organisationsberater, Supervisor, Senior-CoachAnschließend Studium der Mediation sowie Ausbildung in Coaching und Supervision (systemisch, personzentriert / integrativ) sowie einjähriges Volontariat bei Conzendo Hamburg. Seit 2012 freiberuflich tätig in Organisationsberatung, Supervision und Coaching.

Ehrenamtlich aktiv als zertif. Ausbilder für Psychosoziale Notfallversorgung für Einsatzkräfte in Hilfsorganisationen (PSNV, Krisenintervention).

Qualitätssicherung

  • Als Mitglied Einhaltung der Ethischen Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Supervision und Coaching e.V. (DGSv) und des Qualitätsrings Coaching und Beratung e.V. (QRC)
  • Teilnahme an Kontrollsupervision
  • Intervision, Nutzung kollegialer und externer Beratung
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildung

Ihre Beratungsanliegen

Folgende Beratungsanliegen bediene ich im Bereich Coaching, Supervision bzw. Organisationsberatung:

  • Konfliktmanagement
  • Fallbesprechungen
  • Ethik / ethische Fragen
  • Führung / Management (Rollenklarheit, Rollenvorbereitung, Persönlichkeitsentwicklung)
  • Strategieentwicklung und Change Management
  • Personalentwicklung, Teamentwicklung

Felderfahrung

Felderfahrung bezogen auf Supervision, Coaching und Organisationsberatung:

  • Soziale Organisationen und Sozialbetreuung, Soziale Arbeit
  • Sozialpsychiatrische Dienste
  • Öffentliche Verwaltung (Kommunal)
  • Kirche, kirchliche Organisationen / Dekanate, Kirchenvorstände
  • Flüchtlingshilfe (Hauptamtliche, auch Ehrenamtliche)

Felderfahrung bezogen auf Führung, Coaching und (Organisations)Beratung:

  • Dienstleister in Informationstechnologie und Service
  • Banken
  • Kirchenverwaltung
  • Öffentliche Verwaltung
  • Handel und Konsumgüter
  • IT, Internet, Telekommunikation
  • sowie branchenunabhängig Mittelmanagement und Executives

Ausbildung

  • Ausbildung im Systemischen / Integralen Coaching, Abschluss zertifiziert im QRC, anschließend einjähriges Volontariat im Institut Conzendo Hamburg, Supervisionsausbildung
  • Studium der Mediation (FU Hagen), Mediator und Konfliktmoderator (Deutsche Stiftung Mediation)
  • Zusatzausbildung und mehrjährige Praxis in der Transaktionsanalyse
  • Erasmus-Plus-Programm der EU „Educational Path for Emotional well-being“: Lizenziert als Trainer „Listening Skills“
  • Psychosoziale Notfallversorgung PSNV: Zertifiziert als Ausbilder für für Einsatzkräfte in Hilfsorganisationen und im Katastrophenschutz in Hessen
  • Studium Wirtschaftswissenschaften / Betriebswirtschaftslehre an der Philipps-Universität zu Marburg (Diplom-Kfm., Univ.)

Vita

  • Klassische duale Ausbildung im Handel
  • Nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaften und BWL: 4 Jahre Dozent für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik im Fachbreich Wirtschaftswissenschaften der Uni Marburg
  • mehrere Jahre Unternehmensberatung insbesondere im Bereich IT-Prozessmanagement sowie M&A / Change Management
  • 20 Jahre Führung und Organisation(sberatung) mit Ergebnisverantwortung
  • davon 10 Jahre internationale Konzern-Führungserfahrung mit Personal- und Ergebnisverantwortung
  • 4 Jahre im Vorstand (Senior-Executive für 5 Länder)
  • 2012 Wechsel aus Fachberatung und Management zur Prozeßorientierten Beratung; seitdem freiberuflich in Unternehmen und Non-Profit-Organisationen als Berater, Coach und Supervisor.

Mehr Details zu meiner Vita finden Sie in meinem Xing-Profil.